Thermofloc Zellulosefasern

Thermofloc Zellulosedämmung für viele Anwendungsbereiche. Ganz gleich ob Dach, Wand, Decke oder Boden, die Hohlräume werden immer perfekt gefüllt. Thermofloc besteht aus Tageszeitungspapier, das beim Produktionsprozess zerfasert und mit Additiven für den Brand- und Schimmelschutz versehen wird.

 

Winterlicher Kälteschutz und sommerlicher Wärmeschutz

Eine gute Dämmung wirkt nicht nur gegen Kälte, sondern auch gegen Hitze. Die hohe Speicherkapazität von isofloc verzögert den Wärmedurchgang der hohen  Energiemengen, die aus der sommerlichen Sonneneinstrahlung resultieren. Auch der sommerliche Wärmeschutz lässt sich berechnen. Hier spricht man von Phasenverschiebung. Die Phasenverschiebung PHV ist die Zeitperiode in Stunden, welche eine Temperaturwelle benötigt, um von der Gebäudeaußenseite auf die Innenseite zu wandern.  Je grösser die Phasenverschiebung (Anzahl Stunden), desto länger dauert es, bis sich im Rauminnern eine Temperaturerhöhung bemerkbar macht.

 

Sorptionsverhalten

Die sorgfältige Planung und die bauphysikalische Harmonie der Konstruktion stellen die Wert- und Dauerbeständigkeit und den Wohnkomfort eines Hauses sicher. Die ausgezeichneten hygroskopischen Eigenschaften von isofloc Zellulosefasern ergeben eine deutlich höhere Sicherheit für die Konstruktion.

Im Gegensatz zu mineralischen Dämmstoffen kann Zellulose Feuchtigkeit aufnehmen, Puffern, im überhygroskopischen Bereich kapillar weiterleiten, aber die Feuchtigkeit ,wie Holz, auch wieder abgeben. Durch diese positiven Eigenschaften kann die isofloc-Dämmschicht feuchtetechnisch belastete Zonen entlasten. Zuletzt wurde dies durch die Flachdachstudie der MFPA Leipzig, dokumentiert, welche in die neue DIN 68800-2 eingeflossen ist. Bauschadenrisiken werden durch feuchtetolerante Baustoffe und Konstruktionen minimiert. Somit bietet isofloc im Falle von leichten Ausführungsfehlern oder bauphysikalisch anspruchsvollen Konstruktionen mehr Sicherheit vor Bauschäden.

 

Die Vorteile von Zellulosefasern

Nachfolgend finden Sie die Vorteile des Dämmstoff isofloc Zellulosefasern:

  • hervorragende Werte im Wärme-, Kälte- und Schallschutz
  • sorptionsfähig und feuchteausgleichend
  • geprüfte Brandsicherheit
  • mit einem Material alle Dämmstärken und Formen fugen und verschnittfrei realisierbar
  • ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit
  • geringster Produktionsenergieverbrauch aller industriell gefertigten Dämmstoffe

Haben Sie noch Fragen

Wenn Sie noch weitere fragen rund um das Thema Dämmung haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

 

Schreibe einen Kommentar